Dr. med. Stefan Kaiser

Chirurg

  • (+49) 33203 871 134
Schwerpunkte:
  • ambulante sowie stationäre Therapie von Leisten- und Bauchwandbrüchen
  • minimal-invasiv mit Netz
  • offen-chirurgisch (konventionell) mit und ohne Netz
  • Handchirurgie
  • Gallensteinleiden
  • Pulsierendes Schröpfen

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Allgemeine Information

Jahrgang 1968, geboren in Hannover
Neben seiner ambulanten Praxistätigkeit operiert Herr Kaiser als Spezialist für Hernienchirurgie an der Klinik für MIC, Berlin-Zehlendorf vor allem Patienten mit Leistenbrüchen, die einer stationären Versorgung bedürfen.

Ärztliche Aus- und Weiterbildung

2015 – Promotion (Dr.med) an der Charité, Berlin
2005 – Fachkunde Ösophago-Gastro-Duodenoskopie in der Chirurgie
2004 – Facharzt für Chirurgie
1996 – Approbation als Arzt

Mitgliedschaften

BDC – Berufsverband Deutscher Cirurgen
BNC – Berufsverband Niedergelassener Chirurgen
ANC – Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Chirurgen
BCG – Berliner Chirurgische Gesellschaft
Deutsche Herniengesellschaft
European Hernia Society
BMJC – Berlin Marathon Jubilee Club
Ärztekammer der Länder Berlin und Brandenburg

Dr. med. Tom G. Kirchner

Chirurg | Visceralchirurg | Proktologe

  • (+49) 33203 871 134
Schwerpunkte:
  • Konservative und operative Erkrankung von gut- und bösartigen Erkrankungen von Dick- und Enddarm
  • Operative Bauchchirurgie-Viszeralchirurgie (Galle, Magen, Leber, Dünn- und Dickdarm)
  • Chirurgie der Bauchwandbrüche (Hernienchirurgie)
  • Schilddrüsenchirurgie
  • Behandlung von chirurgischer Endometriose
  • Therapie bei Beckenbodenerkrankungen inklusive Inkontinenztherapie

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Allgemeine Information

Jahrgang 1966, geboren in Berlin, Prenzlauer Berg.
Parallel zu seiner Praxistätigkeit ist Herr Dr. Kirchner Chefarzt der Abteilung Koloproktologie/Visceralchirurgie in der Klinik für MIC, Berlin-Zehlendorf und leitet außerdem das dort ansässige Zentrum für Beckenbodenchirurgie. In der Klinik führt er unter anderen Eingriffe bei Gallenblasenleiden, Leistenbrüchen, Sodbrennen/Zwerchfellbrüchen, Schilddrüsenerkrankungen sowie allen gut- und bösartigen Erkrankungen des Verdauungssystems durch. Seit September 2016 ist er zudem Ärztlicher Direktor einer ganzheitlichen und operativen Privatklinik, Hydrox.Y Klinik Berlin Zehlendorf.

Ärztliche Aus- und Weiterbildung

1995 – Approbation als Arzt
1999 – Facharzt für Chirurgie
2005 – Zusatzbezeichnung Minimal invasive Chirurgie (Schlüssellochchirurgie)
2006 – Schwerpunktbezeichnung Visceralchirurgie (Bauchchirurgie)
2006 – Zusatzbezeichnung Proktologie (Enddarm und Afterbereich)
2012 – Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie

Mitgliedschaften

BDC – Berufsverband Deutscher Chirurgen
BCD – Berufsverband der Coloproktologen Deutschlands
CAMIC – Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für minimal-invasive Chirurgie
DGAV – Deutsche Gesellschaft für Visceralchirurgie
CAPD – Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Koloproktologie
ESCP– European Society of Coloproctology
Ärztekammern der Länder Berlin und Brandenburg

Unsere Praxisräume

Mitten im schönen Kleinmachnow gelegen und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, finden Sie die Chirurgische Praxis Kleinmachnow mit dem Hernien- und Enddarmzentrum im Ärztehaus am August-Bebel-Platz.

Ohne unser Team läuft nichts…

Petra Lerner

Praxis- und Logistikleiterin

Doreen Klicks

Chirurgische und Op-Schwester

Susan Raasch

Chirurgische und Op-Schwester