Wissenswertes über Magenerkrankungen

Übelkeit, Erbrechen, Völlegefühl und ein Blähbauch, alles dies können Symptome einer Magenerkrankung sein.

Dazu gehören die Magenschleimhautentzündung (Gastritis), das Magengeschwür, aber auch der Magenkrebs. Auch Sodbrennen oder blutiges Spucken, sowie schwarz gefärbter Stuhlgang weisen auf Erkrankungen im Magen- und Speiseröhrenbereich hin. Eine zielgerichtete Untersuchung ist hierbei erforderlich, um eine adäquate Therapie zu beginnen. Sollten derartige Beschwerden über einen längeren Zeitraum vorhanden sein, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Vereinbaren sie dazu einen Termin in unserer Praxis.